commuting

People of the world

Ich habe vor ein paar Jahren angefangen in der S-Bahn zu zeichnen. Gesichter zu sammeln, echte Menschen mit spannenden Gesichtszügen, mit große Nasen, an denen sich der Stift besonders gut festhalten kann. Ich mache das immer heimlich - das ist wie bei Fotos, wenn die Menschen wissen, dass sie fotografiert werden, dann posieren sie und es ist nicht mehr so echt.

(Sollte sich hier jemand wiedererkennen und etwas dagegen haben, meldet euch,

dann lösche ich die Zeichnung natürlich.)

Die Waldmännchen spielen natürlich auch eine sehr große Rolle im Meander Book, aber auch außerhalb dieses Projekts begleiten sie mich ständig. Wer mich sucht, kann einfach der Spur aus Post-Its folgen, auf denen ich immer Waldmännchen beim Tanzen, Singen oder Kochen skizziere.

IMG_1681.JPG
IMG_1682.JPG
IMG_1679.JPG
IMG_1683.JPG
IMG_1680.JPG
Fantastische Wesen

Mir macht es sehr viel Freude in alltäglichen Gegenständen, Pflanzen und Lebewesen etwas fantastisches zu entdecken und durch meine Illustrationen zum Leben zu erwecken. Die zwei folgenden Illustrationen sind Sprösslinge von Ahorn und Eiche, die ich im Wald entdeckt habe und mit ein bisschen Fantasie zu ganz anderen Waldbewohnern gemacht habe.

Waldmännchen

Man kann Waldmännchen in jedem Wald entdecken, wenn man geduldig genug ist. Man muss sich nur in der Nähe eines saftigen Fleckchens Moos verstecken und kann dann nach einiger Zeit bestimmt eine kleine Karawane Waldmännchen finden, die sich ihr Abendessen zusammenpflücken. Wenn frische Pfannkuchen mit bringt und sie mit den Waldmännchen teilt hat man Freunde fürs Leben.

IMG_1661.jpeg
IMG_1665.jpeg
Pilzhütchen

Pilzhütchen sind eines der friedlichsten Wald-Völkchen. 

IMG_1699.jpeg